Allianz Angestelltenvertrieb Hamburg

Kundenbegeisterer Denis Lubrich ist unsere starke neben- und hauptberufliche Stütze im Angestelltenvertrieb

  • Mo, 23. Nov 2020
Unser neuer Mitarbeiter Denis Lubrich ist der Spezialist für die Krankenversicherungen. Dabei verliert er nie den Blick für den Kunden und zeigt zusätzliches Möglichkeiten auf.

Alle Mitarbeiter der Allianz vertreten die Unternehmensgesellschaft und sind immer und überall für unsere Kunden die ersten Ansprechpartner. Denis Lubrich lebt diesen Gedanken und möchte sich hierzu gerne vorstellen. Dazu haben wir ihn heute befragt.

Wer bist du?
Mein Name ist Denis Lubrich. Ich bin 30 Jahre alt. Geboren und bis heute wohnhaft bin ich in der wunderschönen Hansestadt Bremen.

Was machst du beruflich?
Beruflich bin ich als Kundenbegeisterer für die Allianz Private Krankenversicherungs-AG in Bremen tätig. Nach meiner beruflichen Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bin ich der Allianz als Sachbearbeiter bis heute treu geblieben. Währenddessen habe ich mich nebenberuflich zum Versicherungsfachwirt weitergebildet.

Was macht's du außerhalb deiner Arbeit?
Wer mich kennt, assoziiert mich in der Regel mit Fußball. Bereits seit jungen Jahren engagiere ich mich als Fußballtrainer im Verein. Es macht einfach Spaß Kinder und Jugendliche nicht nur das Fußball spielen beizubringen, sondern diese auch auf dem Weg zum Erwachsenwerden positiv zu begleiten und zu unterstützen. Aktuell bin ich als lizenzierter Trainer beim JFV Delmenhorst für die talentiertesten U13-Junioren der Stadt und Umgebung zuständig.

Was sind deine Lieblingshobbies?
Der Fußball steht in meinem Leben außerhalb der Arbeitswelt ganz weit oben auf der Hobby-Liste. Ob als Zuschauer oder als ehrenamtlich aktiver Trainer, der Fußballsport bestimmt mein Leben und hat nebenbei viele tolle Freundschaften entstehen lassen, die ich nicht missen möchte. Neben dem Fußball interessiere ich mich für die Zukunft und in dem Zusammenhang für digitale Themen. Mit einem Augenzwinkern würde ich mich als kleinen Apple-Nerd bezeichnen. Neben der Sport- und der Technikwelt beschäftige ich mich in meiner Freizeit aber auch gerne mit Themen rund um Autos und Motorsport.

Warum hast du dich für die Tätigkeit als Nebenberufsvertreter bei der Allianz entschieden?
​Ich bin seit 2009 stolzer Mitarbeiter der Allianz und überzeugt vom Unternehmen, der Philosophie und der Produktwelt. Während meiner Ausbildung durfte ich Außendienst-Luft schnuppern und von zwei hervorragenden Allianz-Vertretern lernen, wie man fair, ehrlich und mit Spaß Kunden für die Allianz begeistert. Als gebundener Nebenberufsvertreter habe ich die Chance meine Begeisterung für die Allianz an meine Mitmenschen weiterzugeben und das doch recht trockene Thema "Versicherung" ein Gesicht zu geben. Das Image von klassischen Versicherungsvertretern und -gesellschaften ist in der öffentlichen Wahrnehmung leider nicht immer das Beste. Hier möchte ich gerne gegensteuern und ohne "Fachchinesisch" als kompetenter und zuverlässiger Partner für den Kunden da zu sein. Persönlich und digital.

 

Nach dem Interview haben wir noch ein paar schicke Fotos mit Denis gemacht.

 

Wenn du auch etwas erreichen möchtest oder dein individuellen Fußabdruck hinterlassen möchtest, dann bewirb dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich.

Zurück Alle Stories Weiter