Allianz Angestelltenvertrieb Stuttgart

Vom LKW-Vertrieb zum Versicherungsvertrieb – unsere neue Mitarbeiterin Fenja Maier!

  • Di, 10. Nov 2020
Mein Name ist Fenja Maier. Ich bin 27 Jahre alt und verheiratet. Mein bisheriger Weg führte durch die Nutzfahrzeugbranche, durch den LKW Vertrieb und die PKW Disposition, doch vor kurzem änderte ich meinen Kurs und steuerte geradewegs auf die Allianz zu. Jetzt bin ich hier und freue mich auf neue Herausforderungen. Aus dem Grund möchte ich mich durch ein kleines Interview bei euch vorstellen.
  1. Was war Dein Traumberuf als Kind?

Ich bin auf einem Hof mit vielen Tieren aufgewachsen und auch heute noch liebe ich es Tiere in meiner Nähe zu haben. Ich habe zwei Katzen, eine der Beiden begleitet mich bereits seit 17 Jahren. Durch meine große Tierliebe, wollte ich als Kind immer Tierärztin werden und am liebsten allen Tieren auf der Welt helfen.

 

  1. Wenn Du so viel Essen könntest, wie du möchtest was würdest du essen?

Definitiv ein Nudelgericht. Ich könnte mich aber nie für eins entscheiden.

Penne mit Gorgonzola und Spinat wäre aber auf jeden Fall dabei.

 

  1. Was gefällt Dir am besten an Deinem Job?

Ich liebe es Menschen zu begeistern und Ihnen denkbar schwierige Themen zu erklären. Wenn der Kunde vor dir steht und durch deine Erklärung seinen Nutzen in der Sache sieht, merkte ich selber wie die eigene Begeisterung auf dem Gegenüber projiziert wird.

Egal, ob ich zum Thema LKW berate oder den Menschen Versicherungen näherbringe. 

Wichtig ist es selber vom Produkt überzeugt zu sein. Ich muss mir sicher sein, dass das Produkt zu meinem Kunden passt! Ich mag den Vertrieb, weil er so viel mehr ist als „nur Verkaufen“.

 

  1. Wer war Dein Held Deiner Kindheit?

Meine Kindheitsheldin war „Sailor Moon“. Ich war ein richtiger kleiner Fan, mit bedruckter Bettwäsche und Postern.  Ich fand sie immer so super. Im ersten Moment hat sie wegen etwas Belanglosem geweint und im nächsten die Welt gerettet. 

 

  1. Welche Automarke fährst du?

Ich fahre eine A-Klasse von Mercedes. Die war vor drei Jahren, als ich ein neues Auto benötigte, günstiger als ein Golf (für den hatte ich mich eigentlich entschieden) und sieht meiner Meinung nach sogar besser aus.

 

  1. Was sind Deine Hobbys?

Zu meinem größten Hobby zähle ich das Reisen. Zusammen mit meinem Mann reise ich so oft und weit es geht. Im Zusammenhang damit sammeln wir Stadionbesuche auf der ganzen Welt (Groundhopping). Außerdem gehe ich gerne mit Freunden in der Schweiz Alpinwandern.  Je nach Berg und Steigung (bzw. Gefälle) kann das ziemlich viel Adrenalin in einem auslösen.

 

  1. Welche CD, die Du besitzt, ist Dir eigentlich ein bisschen peinlich?

Eine TokioHotel CD. Ich war als Teenager mal ein Fan von der Band. Schon sehr peinlich, aber wie gut, dass die Pubertät irgendwann wieder vorbei ist und damit auch der schreckliche Musikgeschmack.

 

  1. Was ist Deine Lieblingsfarbe?

Ich mag sehr gerne Beerentöne. Ich glaube die Farben gehen Richtung Violett, nur nicht so intensiv.

 

Nun hast du einen kleinen Einblick in meine Welt erhalten. Das bin ich.

Und ich freue mich bei der Allianz zu sein, mich weiter zu entwickeln und noch viele Dinge zu lernen und zu erleben.

 

Liebe Grüße

Fenja  Maier

Zurück Alle Stories Weiter

Karrierechancen für Quereinsteiger