Carinés Geschichte

Duale Studentin in der Vertriebsdirektion Hamburg
Do, 3. Aug 2017

Mein Name ist Cariné und ich bin als duale Studentin bei der Allianz beschäftigt. Das duale Studium hat den charmanten Vorteil, dass ich nach 3 Jahren eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen  sowie eine Betitelung als Bachelor of Science mit dem Schwerpunkt Risiko- und Versicherungsmanagement in der Tasche habe. Nach meinem Abitur startete ich im sofortigen Anschluss zum 01.10.2015 das duale Studium bei der Allianz und der Kooperations-Universität „Hamburg School of Business Administration“, welche direkt im Zentrum von Hamburg liegt.

Carine vor einem Gebäude

Aufgeteilt ist mein Job blockweise im Wechsel von 12 Wochen. In den Praxisphasen arbeite ich als Kundenbetreuerin in einer zugeordneten Agentur mit direktem Kundenkontakt. Wir sind eine kleine Agentur in Hamburg und ein wirklich großartiges Team. Die Kundengespräche machen mir viel Spaß und ich lerne die verschiedensten Charaktere  kennen. Eins kann ich sagen: „Gibt es nicht, gibt es nicht“ und es ist wirklich alles möglich. Langweilig wird es nie! Meine Arbeitszeiten sind sehr flexibel, da kein 8-Stunden-Tag maßgeblich ist, sondern was ich in der Woche schaffe und wie meine Kundentermine liegen. Ein Kundenbesuch kann da auch schon mal um 20:00 Uhr stattfinden, also dann, wenn der Kunde Zeit hat.

Duales Studium: Bachelor of Arts/Science, BWL/Versicherung – Vertrieb

Unsere duale Studenten-Gruppe besteht aus 12 Studenten, was bei Schulungen und Veranstaltungen immer zu lustigen und spannenden Ergebnissen  führt.  Neben dem alltäglichen Vertrieb haben wir auch die Möglichkeit zum Beispiel bei den  Jobmessen und bei der Durchführung von Assessment-Centern  mitzuwirken. Ich würde jedem motivierten Studenten mit Interesse an der Finanzbranche und der Wirtschaft das duale Studium bei der Allianz Beratungs- und Vertriebs AG empfehlen. Ich werde sehr gefordert und dabei umfassend gefördert. Auch meine Perspektive für eine Karriere ist super individuell zu gestalten, da die Möglichkeiten und die Vielfalt sehr groß sind.

Der Job bei der Allianz ist anspruchsvoll,  da Selbstständigkeit und eine gute Selbstorganisation gefordert sind. Zudem bekommt man von Anfang an  Verantwortung übertragen und kann sich so ausprobieren und beweisen.