Allianz Geschäftsstelle Hamburg

Warum sich der Einstieg im Vertrieb auch in Zeiten von Corona lohnt !

  • Mi, 29. Apr 2020
Tobias Hanke beschreibt im Interview den Umgang mit der Corona Krise und erklärt warum sich der Einstieg beim Marktführer lohnt.

 

Als Geschäftsstellenleiter verantworten Sie die Vertriebsorganisation der Allianz im Großraum Hamburg. Wie wirkt sich die Corona Krise auf die Personalplanung und –suche aus?

Die Corona-Krise betrifft auch die Versicherungsbranche, insbesondere den Versicherungsvertrieb. Da die Allianz seit mehreren Jahren einen strikten Digitalisierungskurs verfolgt, sind wir bestens gerüstet unser Geschäftsmodell vorübergehend digital umzusetzen. Daher verfolgen wir weiterhin die gleichen Einstellungsziele und möchten unsere Personalgröße im Vertrieb aufrechterhalten. Wir sind uns bewusst, dass der persönliche Kontakt im Vertrieb essenziell wichtig ist. Nichtsdestotrotz müssen wir uns den aktuellen Umständen entsprechend verhalten und unseren Kunden zur Seite stehen. Deshalb verdeutlicht die aktuelle Situation, dass die Anforderungen an unsere Bewerber, digital bestens aufgestellt zu sein, unerlässlich sind.

 

Welche Veränderungen haben Sie im Zuge der Corona-Krise im Einstellungsprozess vorgenommen?

Im Rahmen des herkömmlichen Einstellungsprozess finden mehrere persönliche Interaktionen, wie Interviews oder ein Assessment-Center statt. Um den gesetzlichen Anforderungen und den individuellen Schutzmaßnahmen gerecht zu werden, haben wir in kürzester Zeit den gesamten Prozess digital transformiert. Daher können alle Bewerber im laufenden Verfahren den Prozess mit geplantem Einstellungsdatum fortsetzen. Mithilfe der neuen digitalen Interaktionen konnten wir die Prozesse effizienter gestalten, wodurch die Voraussetzungen für ein höheres Bewerberaufkommen geschaffen werden.

 

Lohnt sich der Einstieg im Vertrieb trotz der schwierigen Rahmenbedingungen?

Auf jeden Fall! Trotz aller digitalen Möglichkeiten bleibt der persönliche Kontakt der wichtigste Bestandteil unserer vertrieblichen Tätigkeit. Solange dies nicht möglich ist, haben unsere  Mitarbeiter Zugang zu allen digitalen Tools, um ihren Kunden und deren Anliegen bestmöglich zu gerecht zu werden. Ein Großteil unserer Kunden ist bereits jetzt auch im Bereich der Versicherungen online aktiv. Daher bin ich mir sicher, dass wir die meisten Menschen auf digitalem Wege erreichen können und eine weiterhin gute Betreuung gewährleisten werden.

 

Welche Tipps können Sie unseren Bewerbern mit auf den Weg geben?

Wir suchen wissbegierige Menschen, die den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. Versuchen Sie sich während des Auswahlverfahrens durch ihre positiven Eigenschaften auszuzeichnen und seien Sie offen für Neues.

 

Für ihre Bewerbung wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

Ihr Tobias Hanke

Alle Stories