Allianz Geschäftsstelle Kassel

Soziale Verantwortung übernehmen

  • Do, 27. Dez 2018
Wir als größter Finanzdienstleister in unserer Region, sind zu unserer Region sehr verbunden und versuchen immer über unsere Stiftungen des Mutterkonzerns Gelder in die Region zu holen.

Wir als größter Finanzdienstleister in unserer Region, sind zu unserer Region sehr verbunden und versuchen immer über unsere Stiftungen des Mutterkonzerns Gelder in die Region zu holen.

In den letzten Jahren konnten wir immer mit einer sehr großen Summe den Kinderhospizverein in Kassel unterstützen. Im Jahr 2017 und 2018 konnten jeweils ca. 4.500 Euro für das Geschwisterprojekt gespendet werden. Mit diesem Geld wird den Geschwisterkindern von erkrankten Geschwistern ermöglicht Fahrten zu unternehmen oder mit Ihren Geschwistern Dinge zu unternehmen, die sonst nicht möglich gewesen wären. Für uns ist dies ein sehr wichtiges Projekt was wir gerne unterstützen. Wir konnten uns dies schon vor Ort ansehen und sind beeindruckt, wie die ehrenamtlichen Helfer hier mit den Kindern das Projekt umsetzen.

In diesem Jahr konnten wir unter anderem noch zwei weitere Projekte unterstützen. In der August Fricke Schule in Kassel konnten wir neue Fahrräder für die Schule anschaffen um den Kindern hier auf dem Schulhof zu ermöglichen das Fahrradfahren zu lernen. Mit den 3.000 Euro konnten wir mit der Schule 5 neue Fahrräder anschaffen und einige Fahrradhelme und weiteres Zubehör. Die Kinder an der August Fricke Schule haben sich riesig über die Spende gefreut. Ein tolles Projekt der gesamten Schule. Wir waren sehr begeistert von den Lehrern/ Innen und der Schulleitung an wie vielen Projekten Sie zurzeit Arbeiten und wieviel Zeit Sie auch ehrenamtlich für Ihre Kinder aufbringen.

Weiter konnten wir dann noch die Wilhelm Lückert Schule in Kassel mit knapp 2.500 Euro unterstützen. Hier fördern wir zum zweiten Mal das Projekt „Klasse 2000“. Hier werden benachteiligten Kinder die einfachsten Dinge beigebracht an der „Sprachheilschule“ waren wir vom Zusammenhalt sehr überzeugt und das Projekt zeigt schon die ersten Ergebnisse, die uns dazu bewegt haben das Projekt erneut wieder zu unterstützen.

Bei den gesamten Spenden aus der Stiftung „Allianz für die Jugend“, sind immer Mitarbeiterbeiträge aus der FD Kassel mit dabei. In diesem Jahr konnten wir alleine in Kassel über 1.000 Euro an Spenden von den Mitarbeitern erhalten. Im Jahr 2018 konnten wir daher knapp 11.000 Euro an die unterschiedlichsten Einrichtungen spenden.

Für das Jahr 2019 sind wir schon wieder mit vielen Projektpaten im Gespräch, damit wir auch hier wieder tolle Projekte fördern können.

Alle Stories