Allianz Geschäftsstelle Magdeburg

Duales Studium bei der Allianz – cooler als man denkt!

  • Di, 27. Nov 2018
Unsere neue Trainee Lucienne berichtet von ihrem dualen Studium bei der Allianz und warum dieser Einstieg ins Berufsleben genau der richtige für sie war. Lest hier.

Mein Name ist Lucienne Rohm und ich bin seit dem 01.10.2015 Teil des Allianz Teams. Begonnen hat meine Reise bei der Allianz als duale Studentin. Mein Studium habe ich vom 01.10.2015 bis 30.09.2018 absolviert und bin nun seit dem 01.10.2018 Trainee auf der Geschäftsstelle Magdeburg.

Da ich über die Tätigkeit als Trainee noch nicht so viel sagen kann, möchte ich mich eher auf die Zeit als duale Studentin konzentrieren. Und wie der Titel schon sagt:

Das Studium war cooler, als man denkt. Aber fangen wir von vorn an.

Nachdem ich im Juni 2014 mein Abitur geschafft hatte, war ich mir noch nicht so sicher, was ich denn eigentlich mal werden will. Und was macht man da am besten, um nicht nur Zuhause rumzusitzen? Richtig – ein freiwilliges soziales Jahr! Im Laufe des Jahres habe ich mich dann erkundigt, was es überhaupt für Möglichkeiten gibt. Ich wollte dual studieren, das wusste ich,  zudem kann ich gut mit Menschen umgehen, bin sehr kommunikativ und das Thema Versicherung interessierte mich schon irgendwie. Also stand nach kurzer Zeit fest, dass es ein duales Studium bei einer Versicherung sein soll. Da mich das Angebot der Allianz am meisten gereizt hat, habe ich direkt eine Bewerbung nach Berlin geschickt und wurde kurze Zeit später zu einem Online-Test eingeladen. Nachdem dieser geschafft war und auch das Bewerbungsgespräch und das Assessment-Center erfolgreich durchlaufen wurden, durfte ich meinen ersten richtigen Arbeitsvertrag unterschreiben und 3 Jahre voller neuer Erfahrungen und neuen Eindrücken standen mir bevor.

Duales Studium bei der Allianz - Was muss man sich darunter vorstellen?

Ein duales Studium bei der Allianz heißt nicht nur, dass man im 3-Monats-Takt zwischen der Hochschule in Berlin und der Praxisphase in einer gemeinsam festgelegten Agentur wechselt, nein – da gehört noch einiges mehr dazu. Die 3 Monate Zeit in der Praxis gestalteten sich eigentlich immer unterschiedlich. Klar stellte der Großteil die Arbeit in der Agentur dar, aber  viele Seminare, ein jährliches Treffen aller Dualstudenten der Vertriebsdirektionen Berlin, Hamburg, Köln und Leipzig mit einem Vorstandsmitglied, weitere verschiedene Veranstaltungen und die Begleitung der Spezialisten der Geschäftsstelle machten diese Zeit spannend, abwechslungsreich und echt ziemlich cool. Ich meine, welcher duale Student kann von sich behaupten, den Vorstand seines Unternehmens kennenzulernen und sich jährlich mit diesem auszutauschen zu können?

Duales Studium Allianz Karriere Magdeburg Berlin

Auch die Zeit in der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, also die Theoriephase, hat meistens Spaß gemacht. Klar gab es Fächer, die einem mal mehr und mal weniger lagen, aber ich durfte feststellen, dass die Kommilitonen sehr hilfsbereit waren und so auch die Fächer, die einem weniger lagen, gut gemeistert werden konnten.

Alles in allem bereue ich keine Sekunde, mich für das Studium bei der Allianz entschieden zu haben und werde daher auch in Zukunft als Trainee Teil des Teams sein.

Alle Stories