Allianz Geschäftsstelle Magdeburg

Wir als Allianz fördern Ideen für den Klimaschutz von morgen - in Magdeburg und auf der ganzen Welt

  • Do, 27. Feb 2020
Wir verkleinern unseren eigenen CO2-Fußabdruck und unterstützen die Entwicklung hin zur kohlenstoffarmen Wirtschaft. Unsere Klimastrategie und unser eigenes Umweltmanagement helfen uns dabei – seit 2012 ist die Allianz ein CO2-neutrales Unternehmen. Darauf sind auch wir Magdeburger besonders stolz!

Die Klimastrategie der Allianz 

Für die Allianz ist die Begrenzung der globalen Erwärmung und die Bekämpfung des Klimawandels entscheidend. Seit 2005 konzentriert sich die Klimastrategie der Allianz auf die Förderung von Lösungen für das Klima von morgen.

 

“Der Klimawandel birgt enorme wirtschaftliche und soziale Risiken. Es beeinträchtigt bereits heute Millionen von Menschen. Als führender Versicherer und Investor wollen wir den Übergang zu einer klimafreundlichen Wirtschaft fördern.” Oliver Bäte, Vorstandsvorsitzender, Allianz SE

Unsere Strategie zum Klimawandel basiert auf drei Säulen.

Wir antizipieren die Risiken des Klimawandels, kümmern uns um den Schutz und die Betreuung unserer Kunden und ermöglichen den Übergang zu einer CO2-armen Wirtschaft.

Allianz steigt aus der Kohle aus - Allianz Magdeburg

Wir berücksichtigen die Klima- und CO2-Risiken in unserem Geschäft und vermeiden durch unseren Ausstieg aus der Kohle Langfristrisiken. Bereits seit 2015 investiert die Allianz nicht mehr in kohlebasierte Geschäftsmodelle. Wir versichern auch keine einzelnen Kohlekraftwerke und -minen mehr. Um den Schutz vor Klimarisiken in den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Ländern zu verbessern, haben wir mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine dreijährige strategische Allianz geschlossen, mit dem Ziel die Versicherungslücke („Protection Gap“) zu schließen.

Darüber hinaus investieren wir strategisch in emissionsarme Anlagen wie Erneuerbare Energien, grüne Technologien in Schwellenländern und sogenannte Grüne Anleihen („Green Bonds“). Wir sind bestrebt, die Emissionen unserer Geschäftstätigkeit und unseres eigenen Anlageportfolios auf einen 1,5°C-kompatiblen Weg zu reduzieren, der bis 2050 zu Netto-Null-Emissionen führt. Durch unsere Mitgliedschaft in der InsuResilience-Initiative wollen wir dazu beitragen, dass bis zum Jahr 2020 bis zu 400 Millionen Menschen in den am stärksten gefährdeten Entwicklungsländern eine Versicherung gegen Klimarisiken erhalten.

Die globale Erwärmung ist ein Phänomen, das zu groß ist, um es allein zu lösen. Deshalb arbeiten wir gemeinsam mit Unternehmen, Wettbewerbern, staatlichen Institutionen, der Wissenschaft und NGOs daran, nachhaltige Prinzipien und Praktiken voranzubringen, die zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen.

Erfahren Sie mehr: KLIMASTRATEGIE (AUF ENGLISCH)

Informiere dich auch über die Jobs und Karriere-Möglichkeiten bei der Allianz in Magdeburg. Finde deine Herausforderung, denke Versicherung neu und profitiere von unseren vielfältigen Karriere-Chancen.

Jetzt informieren und Job finden!

 

Alle Stories