Allianz Geschäftsstelle Erfurt

Keine klassische Karriere – Ein Quereinstieg mit Erfolg

  • Mi, 22. Aug 2018
Sie wollen sich beruflich verändern? Dann machen Sie im Moment genau das Richtige: Sie informieren sich! Karsten Becker ist seit 17 Jahren für die Allianz tätig – Lesen Sie hier von seinem beruflichen Wechsel.

Ich bin Karsten Becker und Leiter Sachversicherung der Geschäftsstelle Erfurt. Mein Werdegang und meine berufliche Entwicklung kann Ihnen zeigen, was möglich ist. Der erste Schritt ist der entscheidende und langwierigste – der Entschluss sich verändern zu wollen und es dann auch zu wagen.

Unzufriedenheit im alten Job – Der Wechsel zur Allianz

Ein beruflicher Wechsel ist kein einfacher Schritt und das war es 2001 weder für mich, noch für meine Familie. Eigentlich wollte ich nur ein Auto versichern. Meine Vertreterin stand kurz vor der Rente, die Suche nach einem Nachfolger stand an und so kamen wir ins Gespräch.

Nach Berufsausbildung und Studium begann ich erstmal im Vertrieb von landwirtschaftlichen Betriebsmitteln. Ich war erfolgreich und der Job machte Spaß.  Nur das Verkaufsgebiet  war schon damals sehr groß, so dass wenig Zeit für die Familie blieb. Lange Distanzen zwischen Kunden und viele notwendige Übernachtungen waren die Herausforderungen und der Anstoß.

Viele Jobs wird es so oder ähnlich auch zukünftig geben, da bin ich mir sicher, aber die Strukturen wandeln sich in nahezu allen Branchen. Mit Familie und  kleinen Kindern ist man gezwungen weiter zu denken und genau das war der Anlass  einen kompletten Bruch in meinem Arbeitsleben zu versuchen.

Versicherungsverkauf  - keine Option für mich

Was die Allianz macht, dürfte wahrscheinlich jedem klar sein. Meine erste Reaktion war: Versicherung -  das kommt für mich nicht in Frage.  Nach ersten Zweifeln ließ ich meine Vorurteile allerdings beiseite und informierte mich genauer über die Versicherungsbranche.

Ob man eine Handyversicherung für wichtig erachtet, sollte jeder für sich entscheiden. Aber die Absicherung von  Gesundheit, Arbeitskraft, eines mühsam geschaffenen Hauses für die Familie oder auch von Unternehmen steht meiner Meinung nach außer Frage.  

Warum?  Diese Dinge sind oft gar nicht oder sehr schwer aus eigener Kraft  wieder zu ersetzen. Und genau darum geht es – wir schaffen die Möglichkeit, damit das Leben nicht nur irgendwie  weitergeht,  sondern auch noch lebenswert ist! 

Also überwogen glücklicherweise nach anfänglichen Bedenken dann doch die Vorteile und ich wechselte zur Allianz. Ich habe über fünf Jahre Privatkunden rund um meinen Heimatort betreut. Eine fundierte Ausbildung, das gute Image des Unternehmens, ein Homeoffice sowie  kurze Wege zu den Kunden - das  alles schaffte mir den Freiraum erfolgreich zu sein und dabei intensiver am Familienleben teil zu haben.

Fachliche Kompetenz erlangen durch die Unterstützung der Allianz

Qualifikation und Weiterbildung sind heute entscheidend und hier bietet die Allianz als Arbeitgeber ihren Mitarbeitern eine Menge. Zur fachlichen Unterstützung der vielen Vertretungen vor Ort gibt es zahlreiche Spezialisten, damit ich mich nur auf meine Entwicklung konzentrieren konnte. Aufgrund meiner  langjährigen Erfahrungen in der Betreuung von Unternehmen habe ich die Gelegenheit genutzt und mich auf eine interne Stellenausschreibung beworben.  Nach einer sechsmonatigen Qualifikation wurde ich Firmenbetreuer. Die Chance ein Unternehmen aufzubauen bietet sich vielen Menschen nur einmal im Leben. Umso wichtiger ist es die Risiken zu kennen, die sich auch außerhalb des  Geschäftszweckes befinden. Seit inzwischen 10 Jahren berate ich Unternehmer in diesen Fragen.

Wir schaffen so  die Grundlage für die Fortführung des Unternehmens  nach einem Schaden und sichern damit die Existenz des Unternehmens/Unternehmers und natürlich auch die Jobs und Einkommen der Mitarbeiter und deren Familien.

Inzwischen bin ich Teamleiter und trage die Verantwortung für den  gesamten Sachbereich Versicherung der Geschäftsstelle Erfurt.  Dabei geht es vom Mopedkennzeichen bis zur Versicherung von Windkraftanlagen um viele verschiedene Themengebiete  - Ein cooler, abwechslungsreicher Job, der  mich täglich fordert.

Die Allianz als Arbeitgeber

Wenn Sie einen Arbeitgeber suchen, der viel Wert auf die Investition in seine Mitarbeiter/innen legt, sind Sie bei uns genau richtig! Die Allianz setzt ihre Schwerpunkte im Mitarbeitermanagement auf Aus- und Weiterbildung sowie ein umfassendes Gesundheitsmanagement. Die Allianz als Arbeitgeber bietet sehr viel mehr für ihre Mitarbeiter/innen als auf dem Stellenmarkt üblich. Nutzen Sie unsere Homepage und finden Sie  viele Informationen zu Ihren Chancen in unserem Unternehmen - vom Praktikant/ Azubi bis zum Schritt als selbstbestimmter Unternehmer.

Zurück Alle Stories Weiter