Allianz Angestelltenvertrieb Nürnberg

Allianzer – Generationen übergreifend!

  • Fr, 25. Jun 2021
Es gibt tolle Familiengeschichten innerhalb der Allianz Familie!
Vor über 30 Jahren hat Karl Lehmann seine Leidenschaft für Versicherungen entdeckt - jetzt treten seine Töchter die Nachfolge an und kümmern sich nun mit viel Herz und Engagement um die Kunden.

Allianzer – Generationen übergreifend!

Es gibt tolle Familiengeschichten innerhalb der Allianz Familie – hier ist eine davon:

Vor über 30 Jahren hat Karl Lehmann seine Leidenschaft für Versicherungen entdeckt. Schon immer an der Branche interessiert, wurde ihm aufgrund einer Agenturauflösung ein kleiner Bestand zur Betreuung als Nebenberufsvertreter angeboten.

Da er nicht nur die Leute seines „Heimatdorfs“ bestens kannte, sondern auch im ganzen Umkreis bekannt war, nahm er dies zum Anlass in unser Allianz Team einzusteigen. Durch seine gute Vernetzung gelang es ihm schnell Bekannte, Verwandte und Freunde, die Hilfe bei dem Thema Versicherung und Vorsorge brauchten, für die Allianz zu gewinnen. „Beim Karl versichert – das passt“ machte somit schnell die Runde. Er war fleißig für seine Kunden im Einsatz und stets erreichbar - “Wenn’s mal irgendwo brannte“. Da er immer mit Herzblut bei der Sache war, baute er sich einen beträchtlichen Kundenstamm in und weit um sein Heimatdorf Zimmern auf.

Mit seinem Elan, Einsatz und dem Wunsch, seine Kunden bestmöglich zu betreuen, gab er seinen Töchtern, Silke und Carina, schon von Kindesbeinen an, das „Allianz Gen“ weiter. Sie konnten über Jahre hinweg immer wieder seine Leidenschaft hautnah miterleben und diese hat angesteckt.

Der „Apfel fällt nicht weit vom Stamm" – und wie sollte es auch anders sein – traten am 01.01.2019 seine beiden Töchter, bekannt als die „Lehmann Mädels“ die Nachfolge des Vaters an. Und das nicht einfach so – nein! Es wurde extra eine GbR gegründet und ein eigenes Büro eingerichtet. Genauso wie für ihren Vater steht für die beiden die Betreuung und Nähe zu den Kunden im Mittelpunkt.

Selbstverständlich legen auch die beiden neuen Vertreterinnen viel Wert auf ihre fachliche Kompetenz und halten ihr Wissen permanent auf dem aktuellen Stand! Mittlerweile haben sich die Lehmann Schwestern ein gutes Fachwissen angeeignet. Neben persönlichen Schulungen und der umfangreichen Betreuung durch die Leiterin Kundenberatung, bilden sie sich eigenständig durch gut strukturierte Onlinetrainings weiter, um ihre Kunden kompetent unterstützen zu können. Für die „technische Fitness“, nahmen die beiden zusätzlich an einer Schulung in unserem Deggendorfer Büro teil.

Das alles zusammen ergibt ein rundes Bild mit zufriedenen Kunden und bestens aufgestellten und motivierten “Lehmann Mädels“. Neben der Anerkennung und dem großartigen Feedback der Kunden, freuen sich die beiden natürlich auch über den Nebenverdienst, den die Arbeit als nebenberufliche Vermittlerin mit sich bringt.

Wie gut sich eine nebenberufliche Tätigkeit mit der Familie vereinbaren lässt, bestätigen die zwei in bester Art und Weise:

Beide sind jeweils zweifache Mutter und in Teilzeit in ihrem Hauptberuf tätig, trotzdem „brennen" beide, wie der Vater, für die Allianz! Sie können sich die Zeiten und das Arbeitspensum frei einteilen, dadurch lässt sich die Nebentätigkeit gut in den Alltag der berufstätigen Schwestern integrieren.

Der Erfolg der Familie Lehmann zeigt, wie das Modell Nebenberufliche Vertreter, in Verbindung mit dem:r betreuenden Leiter:in Kundenberatung, dem:r Kundenmanager:in und dem Beratungszentrum für Nebenberufsvertreter, bestens funktionieren kann, um somit den besten Service für unsere gemeinsamen Kunden bieten zu können.

Es ist nicht auszuschließen, dass die “Lehmann Mädels“ ihre Leidenschaft für den Beruf als Nebenberufsvertreterin wiederum an ihre Kinder weitergeben. Somit wächst eventuell schon die nächste Allianz Generation heran. Das wäre eine noch schönere Allianz Familiengeschichte als es diese ohnehin schon ist!

Doch jeder kann ein Teil der Allianz Familie werden; hierzu ist es nicht nötig im familiären Umkreis damit aufzuwachsen. Wir freuen uns über jeden, der sich für das Thema Versicherungen interessiert und vielleicht auch so dafür „brennt“ wie die Lehmann Schwestern aus unserer Story.

Werden auch Sie Nebenberufsvertreter:in, Kundenkontakter:in oder Leiter:in Kundenberatung – und kommen Sie in unsere Familie!

Zurück Alle Stories Weiter