Allianz Geschäftsstelle Bayreuth

Stories

Mein Alltag als Leiter des Spezialistenteams

Was machen wir den ganzen Tag? Damit ihr euch ein besseres Bild von unserer Arbeit machen könnt, stellen wir euch einige Jobprofile anhand eines echten Tagesablaufs vor!

Benjamin Selch beschreibt, was er als Leiter unseres Spezialistenteams arbeitet:

Mein Alltag als Büroleiter

Was machen wir den ganzen Tag? Damit ihr euch ein besseres Bild von unserer Arbeit machen könnt, stellen wir euch einige Jobprofile anhand eines echten Tagesablaufs vor!

Hier ein typischer Arbeitstag unseres Büroleiters Andreas Dippl:

Mein Alltag als Kundenbetreuer

Was machen wir den ganzen Tag? Damit ihr euch ein besseres Bild von unserer Arbeit machen könnt, stellen wir euch einige Jobprofile anhand eines echten Tagesablaufs vor!

Daniel Götz von der Allianz Generalvertretung Klaus Hübner stellt uns seinen Alltag als Kundenbetreuer vor:

Mein Alltag als Geschäftsstellenleiter

Was machen wir den ganzen Tag? Damit ihr euch ein besseres Bild von unserer Arbeit machen könnt, stellen wir euch einige Jobprofile anhand eines echten Tagesablaufs vor!

Es geht los mit Peter Prenzel, unserem Geschäftsstellenleiter der Geschäftsstelle Bayreuth:

Corona - wie verändert sich meine Ausbildung?

Die COVID-19 Pandemie stellt die ganze Welt vor bisher nicht gekannte Probleme. Jeder ist in gewisser Weise betroffen und muss seinen Beitrag leisten, diese Krise gemeinsam durchzustehen. In unserer Storyreihe möchten wir verschiedene Mitarbeiter zu Wort kommen lassen. Jeder kann und darf schildern, wie es ihm geht und wie er die Allianz als Arbeitgeber in einer solchen bisher unbekannten Situation erlebt.

In diesem Artikel schildert uns David Kohlschreiber, Auszubildender bei der Allianz Siegert & Tkotz in Forchheim, seine Situation.

Corona - Kundenberatung ohne persönlichen Kontakt?

Die COVID-19 Pandemie stellt die ganze Welt vor bisher nicht gekannte Probleme. Jeder ist in gewisser Weise betroffen und muss seinen Beitrag leisten, diese Krise gemeinsam durchzustehen. In unserer Storyreihe möchten wir verschiedene Mitarbeiter zu Wort kommen lassen. Jeder kann und darf schildern, wie es ihm geht und wie er die Allianz als Arbeitgeber in einer solchen bisher unbekannten Situation erlebt.

Wir fahren fort mit Tamara Arneth, Kundenberaterin der Allianz.

Corona – was bedeutet das für meine Karriere?

Die COVID-19 Pandemie stellt die ganze Welt vor bisher nicht gekannte Probleme. Jeder ist in gewisser Weise betroffen und muss seinen Beitrag leisten, diese Krise gemeinsam durch zu stehen. In unserer Storyreihe möchten wir verschiedene Mitarbeiter zu Wort kommen lassen. Jeder kann und darf schildern, wie es ihm geht und wie er die Allianz als Arbeitgeber in einer solchen bisher unbekannten Situation erlebt.

Wir fahren fort mit Julia Syha, Trainee der Geschäftsstelle Bayreuth.

Corona – eine Herausforderung auch für Familien mit Kindern

Die COVID-19 Pandemie stellt die ganze Welt vor bisher nicht gekannte Probleme. Jeder ist in gewisser Weise betroffen und muss seinen Beitrag leisten, diese Krise gemeinsam durch zu stehen. In unserer Storyreihe möchten wir verschiedene Mitarbeiter zu Wort kommen lassen. Jeder kann und darf schildern, wie es ihm geht und wie er die Allianz als Arbeitgeber in einer solchen bisher unbekannten Situation erlebt.

Wir beginnen mit Andreas Dippl, Büroleiter der Geschäftsstelle Bayreuth.

Die Jahresauftaktveranstaltung der Geschäftsstelle Bayreuth - ein rundum gelungenes Event!

Zusammenhalt, Teamgeist und Anerkennung für das Geleistete sind uns als Arbeitgeber wahnsinnig wichtig. Aus diesem Grund kamen wir - zum Glück vor dem Corona Ausbruch - alle zusammen um das vergangene Jahr gemeinsam Revue passieren zu lassen.

Ein tolles Abschlussgeschenk 2019 für die Azubis der Geschäftsstelle Bayreuth

Was unter einem gelungenen Jahresabschlussgeschenk zu verstehen ist wurde den Auszubildenden von unserem Azubicoach Veronika Schmalfuß und unserem Leiter Verkaufsqualifizierung Thomas Ebnet mehr als bewiesen!